Wie hoch darf der Ladestrom für Bleiakkus maximal sein?

  • Da die Sulfatkristalle groß und wenig reaktiv sind, braucht ihre Auflösung Zeit. Natürlich kann man, statt jeden Monat 24h bei 15,5V zu desulfatieren, auch täglich eine Stunde bei 15,5V laden. Nur muss man dabei bedenken, dass man die Batterie ja erst mal voll aufladen muss, bevor die Desulfatierung überhaupt sinnvoll beginnt. Da bleibt dann leider keine Zeit mehr übrig, weshalb das Ergebnis entsprechend mangelhaft ist.


    Grüße, Tom

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!