Überall leicht aufstellbar
  • Überall leicht aufstellbar
  • Ansicht von hinten: Hochwertiges Aluminium-Gussgehäuse.
  • Lieferumfang
  • Technische Daten 800W-Windrad.
  • Leistungsdiagramm: Die elektrische Abgabeleistung ist abhängig von der jeweiligen Windgeschwindigkeit.
  • Zusammenbau
  • MPPT-Laderegler
  • 800W Windrad mit Sechsblattrotor und MPPT-Laderegler
  • Windrad montiert auf Mast
  • Seitenansicht
  • Überall wo der Wind weht fühlt sich das Windrad wohl.
  • Gefälliges Design.

Windrad 500W (bei 10m/s), 12V/24V

1290

Kompaktes Windrad mit 1,2m-Flügeldurchmesser

Ausführung
299,16 €
1 - 3 Werktage
Menge
Sofort ab Lager lieferbar!

Beschreibung

Auch wenn die Sonne nicht scheint, erzeugt dieses trickreiche Kleinwindrad mit Sechsblatt-Rotor unermüdlich Strom, sobald es Wind zu fassen kriegt. Es ist überall schnell aufgebaut und passt (mit abgenommenen Rotorblättern) in den Stauraum des Wohnmobils. Es kann mit einem Mastrohr (nicht im Lieferumfang enthalten) am Wohnmobil-, am Haus- oder Garagendach, oder auch freistehend auf dem Boden montiert werden. Auch die Montage auf dem Hausdach ist möglich, wo dann natürlich bessere Windverhältnisse herrschen. Die ideale Energiequelle, wenn es dunkel oder stark bewölkt ist und Solarpanele keinen Strom mehr liefern.

Der elektrische Generator ist ein ultrakompakter getriebeloser Dreiphasen-Permanentmagnetgenerator mit Hochleistungsmagneten. Durch den Entfall eines Getriebes ist das Windrad sehr leise. Die Antriebswelle ist kugelgelagert und die Stromübertragung vom Generator zum Anschlusskabel erfolgt über Schleifringe, damit das Rotorgehäuse sich jederzeit frei mit der Windrichtung drehen kann.

Der Regler arbeitet nach dem bewährten MPPT (MultiPowerPointTracking)-Verfahren, das schon bei Solaranlagen eine optimale Energieausnutzung bei verschiedenen Lastzuständen ermöglicht.

Ein Mastrohr wird aus logistischen Gründen nicht mitgeliefert. Es eignen sich die für Antennen üblichen Stahl-Mastrohre mit 42mm Durchmesser oder ähnlich. Aluminiumrohre empfehle ich aufgrund der höheren Belastung jedoch nicht. Zur Montage des Windrades liegt ein zum Windgenerator passender Schraubflansch bei, der üblicherweise elektrisch auf das Mastrohr aufgeschweißt, oder mittels einer 90°-Mastschelle montiert wird. Ein wenig Bastelarbeit ist also erforderlich (solche Schweißarbeiten übernimmt jeder Metallbaubetrieb für kleines Geld. Auch ich kann Ihnen den beiliegenden Flansch gegen Aufpreis auf ein von Ihnen gewähltes Mastrohr aufschweißen).

Technische Daten:

Nennleistung bei einer Windgeschwindigkeit von 10m/sek: 500W
Anlauf-Windgeschwindigkeit: 1,3m/sek
Maximal zulässige Windgeschwindigkeit: 28m/sek.
Nennspannung: 12V bzw. 24V (bei der Bestellung bitte auswählen)
Generatorregler: Externer 12/24V MPPT-Regler
Rotordurchmesser: 1,2m
Rotorblattlänge: 58cm
Gesamtgewicht: ~10kg

Artikeldetails
1290