Tom Administrator

  • Mitglied seit 23. März 2020
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
3.856
Erhaltene Reaktionen
152
Punkte
21.060
Profil-Aufrufe
4.045
  • Hallo Tom,

    die ersten NA-Batterien (SIB) kommen auf den Markt.

    Gibt es von Daly schon entsprechende BMS zu kaufen oder kann man die BMS, die für LiFePo4 gedacht sind, auch für die SIB verwenden?

    Das gleiche würde mich auch für die aktiven Balancer interessieren.


    Gruß

    Stefan

  • Hallo Tom,

    ich habe einen Beitrag von Dir gefunden "Umbau-Anleitung für BOSCH Compact-Generatoren mit MF-Regler".

    Leider ist das file korrupt und es ist kaum leserlich.

    Könntest Du bitte dieses file erneut hier posten.


    Danke, Geges.

    • Hallo, ich weiß nicht, ob ich die Datei überhaupt noch in besserem Zustand besitze. Ich werde bei Gelegenheit mal eine alte Festplatte durchsuchen und schauen, ob ich sie darauf noch finde. In diesem Fall würde ich die defekte Datei durch die intakte ersetzen. Ich kann aber noch nicht sagen, wann ich dazu Zeit finde. Also bitte etwas Geduld.

      Grüße, Tom

    • Danke Tom.

    • Zwischenzeitlich habe ich nachgesehen, aber keine bessere Version dieser PDF gefunden. Die Datei war vermutlich schon zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung defekt. Möglicherweise fehlt auch nur eine zugehörige Font-Datei.

      Grüße, Tom

  • Tom könntest du mir bitte eine PM senden ich kann dir leider keine senden.

  • Hallo Tom,


    ich habe gerade von Daly 2 GB an Video Material erhalten Rund um Daly BMS.

    Dort geht es um Einstellungen UART / LCD / Can / wie was angeschlossen wird / Zubehör / BT und vieles mehr falls es das noch nicht gibt wäre es doch eine gute Erklärung für suchende.


    Kannst dich ja melden bei Interesse

  • Hi Tom,

    ich bin gerade im Bau eines Funkkoffers und bin im Laufe des Prozesses durch die Gewichtsreduzierung von einem Blei-Gel auf einen LiFePo4 Akku umgestiegen. Ich habe mir einen ganz einfachen H-Tronic Solarladeregler geholt 12V 4A. Genaue Gerätebezeichnung bei Conrad H-Tronic SL 53 Laderegler PWM 12 V. Kann ich mit so einem Laderegler meinen LiFePo4 Akku laden wenn ich eine Daruerspannung von 13,6V an dem Laderegler anliegen habe?

    Der Akku ist der Vision V-FLP 12-10 mit 10Ah. Nach dem Laden habe ich nun nämlich das Problem das der Akku bei Last so nach 10 Sekunden einen Spannungsfall von 13,1V auf 1-4V erleidet. Nach einem kurzen Moment steigt die Spannung wieder in den Normalbereich.

    Gibt es eine andere Alternative zu diesem Laderegler?


    Danke im Vorraus

    • Hallo Robin,


      das ist kein Problem des Ladereglers, sondern der Batterie. Bzw. deren BMS. Ich vermute, dass Dein Entladestrom über 20A liegt. Oder die Batterie defekt ist. Jedenfalls wüsste ich nicht, weshalb hier ladeseitig ein Problem vorliegen sollte.


      Grüße, Tom

  • Hej Tom,
    Wie wär's mit einem Vorstellungs-Thread? Ist das in Deinem Sinne? Oder sind die Gepflogenheiten hier eher so, daß man die Vorstellung in seinem Profil abarbeitet?
    Möchte hier nicht Dein Konzept durchkreuzen, deswegen Frage ich lieber.
    Lieber Gruß
    Kjell.

    • Hallo Kjell,


      da dieses verschlafene Hinterhof-Batterieforum bisher ohne Stammposter auskommt, gibt es (noch) keinen solchen Vorstellungs-Thread. Ich werde mal schauen, was ich anbieten kann und Dich dann benachrichtigen. Sollte noch heute der Fall sein. Jedenfalls keine schlechte Idee.


      Dass es hier bisher keine Stammposter gibt, hat allerdings einen entscheidenden Vorteil: Niemand kloppt sich mit anderen und es geht rein um die Technik. Ist ja in "sozialen Medien" heute auch nicht ganz üblich. :-)


      Grüße, Tom

    • Ohhhh jaaaaa... das ist für mich immer ein Grund schnell wegzurennen: Dieses nicht-themenbezogene "Ich weiß es aber Besser". Neeee, braucht keiner.

      Ich fände es aber ganz interessant zu wissen, vor welchem Hintergrund und aus welchen Interessen jemand schreibt.

      Bei mir ist es z.B. so, daß ich HW-Entwickler im ADAS bin. von daher ist meine Sicherheits-Verliebtheit sicher zu verstehen.

    • Moin Kjell,


      eigentlich hatte ich gedacht, noch gestern eine einfache Lösung für Deinen Vorstellungswunsch anbieten zu können, es dann aber doch nicht mehr geschafft. Eben habe ich mir den Kopf darüber zerbrochen, wie das zu realisieren wäre, komme aber auf keine praktikable Lösung, außer ich richte eine völlig neue Rubrik ein. Die bringe ich aber themenmäßig nicht unter, ohne andere Nachteile wie eine verminderte Übersichtlichkeit ebenfalls einzupflegen. Daher möchte ich vorerst ganz davon absehen.


      Sollte der Wunsch nach einer Vorstellungsmöglichkeit zukünftig noch öfter geäußert werden, würde ich im Zuge eines Forensoftware-Upgrades eine (eigentlich längst erforderliche) Neustrukturierung des Forums anstreben und dann vermutlich auch eine entsprechende Möglichkeit zur Vorstellung anbieten. Aber bis dahin lasse ich alles so, wie es momentan ist. Ich hoffe das betrübt Dich nicht all zu sehr.


      Grüße, Tom

    • Ja, immer langsam mit den Jungen Pferden.

      Wenn es nicht ins Konzept passt, dann mach Dir nur nicht zu viel Stress darüber :-) War nur eine Idee am Rande. Keine große Betrübnis. :-)


      Lieber Gruß

      Kjell.

    • Hej Tom,

      mal ne Frage: Die BMS, die Du anbietest: Sind die aus eigner Produktion? Wenn Ja: Wie ist denn das Sicherheitskonzept? Hast Du da 2 µC drin, die sich gegenseitig überwachen? Was passiert, wenn ein MosFET fail-ON geht. Dann schaltest Du ja nicht mehr ab. Beim Entladen gehen Dir die Zellen kaputt. Beim Laden aber... könnte ne "heiße Sache" werden. Oder?

      LG

      Kjell