Windows 10: Sinowealth-Software installieren

  • Die Original-Daly-Software habe ich nicht zum laufen bekommen und ich habe auch niemanden gefunden, der das geschafft hat. Daher nehme ich an, sie ist einfach nicht in Ordnung. Wir können uns aber auch sehr gut mit der Software "Sinowealth_BMS_Tool_Setup_V01.msi" behelfen, die im Grunde dasselbe leistet:


    Allerdings möchte diese Software in Chinesisch installiert werden.:| Das geht aber auch dann ganz einfach, wenn Sie kein Chinesisch beherrschen: Einfach immer auf die bereits markierten Buttons klicken:



    Hier ist klar: OK klicken


    Es kann übrigens passieren, dass Windows Sie vor der Installation der Software warnt. Diese Warnung bitte übergehen und auf "Weitere Informationen" klicken...





    ...und dann "Trotzdem ausführen" wählen.




    Weiter gehts: Wenn Sie auf die markierten Buttons klicken, kommen Sie einwandfrei ans Ziel.





    Hier ggf. einen abweichenden Installationspfad einstellen und wieder auf den markierten Button klicken.




    Das ist schon das letzte Bildchen.


    Das Programm ist nun installiert. Wenn Sie im Startmenü (oder auf dem Desktop) das Programm "BMS Tool" suchen, werden Sie fündig. Bitte starten.


    Vorausgesetzt Sie haben den USB-Stecker des Daly-Adapterkabels (dabei handelt es sich um eine Schnittstelle serieller Port auf USB) an den PC angeschlossen, sollten Sie jetzt dessen COM-Port auswählen können (die COM-Port-Nummer wird bei anderen PCs vermutlich anders sein als bei mir, im Zweifelsfall ausprobieren). An der Einstellung darunter (Baud Rate/Data Bit/Parity/Stop Bit) bitte nichts verändern!


    "Open Comm" drücken und folgendes sollte erscheinen:


    Jetzt nur noch "OK" drücken und die Software sollte starten.


    Falls das nicht möglich ist, weil das "Open Comm"-Feld ausgegraut ist, ist vermutlich der Treiber für das Daly-USB-Interface nicht installiert. Das kann man leicht dadurch prüfen, dass man im Geräte-Manager (mit rechter Maustaste auf Windows-Start-Button ganz unten links in der Taskleiste klicken, dann "Geräte-Manager" in der Liste wählen) nachschaut, was dort unter "Anschlüsse (COM & LTP)" installiert ist.


    So soll es aussehen: "USB-SERIAL CH340" Der angezeigte COM-Port kann wie gesagt von meiner Konfiguration abweichen.




    Sieht es so aus wie im Bild oben, fehlt der Treiber!


    Dann den Treiber nachinstallieren über


    Treiber aktualisieren -> Automatisch nach Treibern suchen -> Aktualisierte Treiber auf Windows Update suchen -> Optionale Updates suchen -> Treiberupdates


    Grüße, Tom

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!